Beiträge zu: Aktuell

Besuch bei Exzellenz Diözesanbischof Dr. Ägidius J. Zsifkovics in Eisenstadt

Bischof-Aegidius-Dieter-O-Ploechl
Kürzlich sind der Sauerbrunner Maler Dieter O. Plöchl und seine Frau zu Besuch bei Bischof Ägidius in Eisenstadt gewesen. Grund des Besuches war der Bericht über das Engagement der „Mission am Weinberg“ in Assam Nord/Ost Indien.
Es wurde berichtet über die Errichtung von zwei Privatschulen für je 250 Schulkinder und einer Kirche im Dorf Rani / Provinz Arunachal-Pradesh.
Bischof Ägidius zeigte sich auch sehr interessiert an dem Projekt „Gemälde und Verkündigung“.
In diesem Zusammenhang sind einige Werke entstanden und ausgestellt in Toronto, Chennaipara, Guwahati, Medjugorje.
Derzeit ist ein Fastentuch für die Pfarrkirchen Bad Sauerbrunn konzipiert und geplant.
Man darf gespannt sein!

Hl. Taufe von Daniel Johannes

Heilige-Taufe-Daniel-Johannes-07

Dem Wort des HERRN entsprechend haben wir, gemeinsam mit Gabiele Reis (Dipl. Lebens und Sozialberaterin), das Kind Daniel Johannes zur Hl. Taufe begleitet. Seine Mutter wünscht sich sehr zur Erwachsenentaufe in der Erzdiözese Wien angemeldet zu werden und ersehnt den Tag ihrer Taufe.

Heilige Taufe

Lesen Sie hier mehr über die Hl. Taufe.

Bildergalerie

Ein Mausklick vergrößert die Ansicht.


PDF-Download: Einladung zur Taufe

Unsere Eindrücke von der Esoterik – Messe in der Wiener Stadthalle

Esoterikmesse-2014-04Der HERR hat es gefügt, dass mein Mann und ich einen Stand auf der gestern zu Ende gegangenen ESO – Messe in der Wiener Stadthalle bekommen haben.

Unser Motto lautete:

„Wenn ihr sucht – sucht mich“

Der Bibelvers dazu: Psalm 23,4

Tüte voll mit Güte

Als Geschenk für die Besucher der Messe bereiteten wir die „Tüte voll mit Güte“ vor. Wir konnten

  • Ein Programmheft von Radio Maria samt Empfangshilfe beifügen
  • Wundertätige Medaille mit Erklärung
  • Rosenkranz aus Medjugorje, Glaubenskompass mit Rosenkranzgebet- Anleitung
  • Flyer vom Gebetsdienst der Kapuzinerkirche Wr. Neustadt
  • Beichtspiegel aus Heiligenkreuz
  • Folder von „Maria vom Siege“ mit Monatsprogramm und Beichtterminen
  • Gebetsheftchen „ Familie des heiligsten Herzens Jesu“
  • Zwei Lesezeichen (Karten) mit Bibelversen aus Buch Daniel 6/27 und Psalm 23,4 –

in der Tüte an die Besucher weitergeben.
Wir begegneten Besuchern auf der Suche nach Liebe und Güte. Darunter Menschen mit sichtbaren Gebrechen und mit dem spürbaren Bedürfnis nach Heilung.

Der HERR hat uns für diesen Dienst gut ausgerüstet.

Viele Personen haben um die Barmherzigkeit Gottes für diese drei Tage der Veranstaltung gebetet. Wir waren umgeben von Frieden und Freude, viele der Besucher verweilten gerne bei uns.
Gott hat die Herzen der Messebesucher berührt, besonders durch den Rosenkranz. Einige der Besucher wurden unter Tränen an die Zeit ihrer Kindheit und an zu Hause erinnert. Sie dachten zurück an die Rosenkranzgebete ihrer Mütter und Großeltern. Momente des Trostes und der Gnade.
Unsere mitgebrachten Kunstdrucke fanden unerwartet viele Abnehmer bei Jung und Alt. Wir erfuhren aufrichtige Dankbarkeit für diese Geschenke.

Unser Dank gilt allen Personen die für diesen Dienst gebetet haben.
Herzlichen Dank an all jene, die uns den Inhalt für die Tüte spendeten und unseren Freunden, für ihre Unterstützung am Stand.

Im Besonderen danken wir Msgr. Dr. Ernst Pöschl für seinen Segen und das Gebet.

Dieter O. Plöchl & Sonja Widder-Plöchl
Mission am Weinberg

1 4 5 6