Es freut uns sehr, daß wir mit verhältnismäßig wenig Mitteln (aus europäische Sicht) viel, ja sehr viel für Kinder in Assam tun können. Diese Kinder hätten keine Chance anderswo zur Schule zu gehen, sie wohnen einfach zu weit entfernt, oder sie werden durch einen Fluß ohne Brücken am Schulbesuch der Missionsschule gehindert. Durch den Bau der Privatschulen ist es möglich, daß diese Kinder die englische Sprache erlernen und eine Erstausbildung erhalten.
Mit dem Schulabschluß besteht die Möglichkeit in einer weiterführenden Schule aufgenommen zu werden. Diese Kinder werden den allgemeinen Standard in ihren Familien verbessern, alle werden davon profitieren. Wir haben viele der ehemaligen Schüler von Pater Stephen (Missionspriester vom Orden Franz von Sales) kennengelernt, heute gut ausgebildete junge Erwachsene, als Lehrer, Juristen und auch Ärzte tätige, sehr dankbare Menschen. Gott sei Dank!

Herzlichen Dank!

Herzlich danken wir unseren Freunden die für uns gebetet haben, die uns Geld für das Projekt anvertrauten und die Geschenke für die Kinder spendeten. Wir bitten euch um eure Mithilfe, und weiterhin mit uns zusammen zu arbeiten.